Dr. Franz RührnößlMag. Dr. Franz Rührnößl

email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

WIR TRAUERN

um Mag. Elisabeth Pils, die am 19. März 2018 verstorben ist. Sie unterrichtete ihre Fächer Deutsch und Latein am BG/BRG Bruck an der Leitha in den Schuljahren 1976/77 und 1977/78 und danach am Gymnasium Freistadt bis zur ihrer Versetzung in den Ruhestand mit dem 1. April 2007.

Das Begräbnis findet am Samstag, 24. März in Waizenkirchen um 11 Uhr statt.

In ehrendem Gedenken
Schulgemeinschaft des Gymnasiums FreistadtParte Elisabeth Pils

Weihnachtswünsche

Ein Herz voller guter Wünsche

Gib anderen die Hand mit einem Herzen
voller guter und ehrlicher Wünsche.
Hilf eine Welt zu schaffen, in der Platz ist
für ein Lächeln, für eine Blume, für ein Herz,
für ein Stückchen Himmel auf Erden.
Auf unserem großen Planeten
ist das Herz des Menschen
nur ein winziger Fleck.
Und doch: Hier kommt die Liebe zur Welt.

 Mit diesem Gedicht von Phil Bosmans möchte ich allen Eltern wie Schüler/innen, allen Lehrer/innen wie dem Verwaltungs- und Reinigungspersonal, allen Absolvent/innen und Geschäftspartnern ein besinnliches Weihnachtsfest und alles erdenklich Gute für 2018 wünschen.

Franz Rührnößl
Direktor

PS: Es wurde erstmals ein Blog unter dem Titel "Director's Corner" eingerichtet, über den die Direktion ab Jänner regelmäßig über das Schulgeschehen berichten wird. Er ist über das Menü auf der rechten Seite abrufbar und beinhaltet bereits einen 1. Eintrag zur Vorstellung dieses neuen Kommunikationsmediums.

 

4. KLASSE NMS - WAS DANN?

Unsere Realgymnasium-Oberstufe ist für Absolventen der NMS ein interessantes regionales Angebot, das in 4 Jahren zur Reifeprüfung führt.

Ein Übertritt in die RG-Oberstufe ist für jene Neuen Mittelschüler möglich, die nach der vertieften Allgemeinbildung unterrichtet und beurteilt werden. Ein positives Jahreszeugnis berechtigt grundsätzlich zum Besuch einer weiterführenden Schule, somit auch zum Besuch der RG-Oberstufe des Gymnasiums Freistadt.

Neben dieser grundsätzlichen Berechtigung sollte auch ein großes Interesse an Fächern wie Biologie, Chemie, Physik, Mathematik, Informatik oder Darstellender Geometrie vorhanden sein sowie Lust am Lernen und an kreativen Lösungen.

Interessentinnen und Interessenten melden sich mit der Semesternachricht der 4. Klasse NMS im Sekretariat der Schule an (Unterschrift der Eltern ist notwendig). Anmeldezeitraum: 20. Februar - 10. März 2017.

Für Fragen steht die Direktion gerne zur Verfügung!

Pädagogischer Nachmittag zur Prüfungskultur

PNBeim Pädagogischen Nachmittag am 24. November 2016 setzte sich das Lehrerkollegium mit dem Thema "Prüfungskultur - förderliche Leistungsbewertung" auseinander. Moderiert wurde die schulinterne Fortbildungsveranstaltung von Mag. Elisabeth Steininger (PH Linz), als Referentin war Frau Dr. Angela Schuster (Alpen Adria Universität Klagenfurt) im Einsatz.

Bezugsnormen der Leistungserbringung und Leistungsbewertung, die Leistungsbeurteilungsverordnung, Transparenz der Leistungsbeurteilung waren die hauptsächlichen Themen, die behandelt und diskutiert wurden. Zusätzlich gab es einen Methodenmarkt, auf dem 18 verschiedene Methoden präsentiert wurden.

Letztlich geht es darum, "den Lernprozess und die Leistungsfeststellungen so zu gestalten, dass die Schüler dort hinkommen, wo sie hin sollen" (Dr. Schuster). 

ANMELDUNG REALGYMNASIUM - NMS

Informationsmöglichkeit am Tag der offenen Tür

Schüler der Neuen Mittelschule der 4. Klasse können sich, wenn sie nach Vertiefter Allgemeinbildung beurteilt werden, für unsere Oberstufe des Realgymnasiums anmelden! Die Oberstufe dauert 4 Jahre und schließt mit der standardisierten und kompetenzorientierten Reifeprüfung ab.
Notwendig dafür ist die Semesternachricht, die Sozialversicherungsnummer und die Geburtsurkunde. Anmeldungen sind vom 20.02. bis zum 10. März 2017 möglich.

Beim Tag der offenen Tür am 11.11.2016 haben interessierte NMS-Schülerinnen und -Schüler die Gelegenheit, die Schule kennen zu lernen und sich vom Direktor bzgl. eines möglichen Übertrittes beraten zu lassen.