radius 106,6

Das Schulradio aus dem Gymnasium

Suche - Kategorien
Suche - Kontakte
Suche - Inhalt
Suche - Newsfeeds
Suche - Weblinks


Das Programm am Montag, 23.4.2018

07.30-07.55 Cappuccino
14.00-15.40 Radiokids
15.45-16.15 Kein Plan
17.00-18.00 Science4Dummies
18.55-19.00 Betthupferl
19.00-20.00 Jazz Macchiato
ab 20.00 Bluestime
 

Anmelden   

Melde dich bitte an

oder
 Use Facebook account

Donnerstag, 26. April 2018, 19:00 Uhr

Gymnasium Freistadt, Festsaal Altbau 2. Stock

 Florian Aigner2018

Der Zufall regiert unsere Welt.

Mit welchen Zahlen man morgen im Lotto gewinnt oder wo es in zwei Jahren regnen wird, ist reine Glückssache. Trotzdem gehen wir davon aus, dass sich die Welt an berechenbare Naturgesetze hält – wie eine Uhr, in der ein Zahnrad das nächste bewegt.Wenn man sich auf die Suche nach den wissenschaftlichen Wurzeln des Zufalls begibt, stößt man auf Schmetterlinge, die mit einem Flügelschlag den Lauf der Welt verändern, auf winzige Teilchen, die ihre Eigenschaften ganz zufällig festlegen, und auf genetische Mutationen, die das Leben in neue Bahnen lenken.Seltsamerweise fällt es uns aber schwer, den Zufall richtig einzuordnen. Wir glauben Muster zu sehen, wo in Wirklichkeit nur das Chaos am Werk ist, wir verwechseln echte Leistung mit purem Glück.

Florian Aigner nimmt den Leser mit auf eine Reise von der Physik über die Biologie bis zur Psychologie. Leichtfüßig und unterhaltsam manövriert er uns durch ein Panoptikum der Wissenschaften, auf der Suche nach der tiefen Bedeutung des Zufalls für das Universum, für das Leben und für uns alle.

Zum Autor:

Florian Aigner ist Physiker und Wissenschaftserklärer. Er promovierte über theoretische Quantenphysik und schreibt heute über Wissenschaft und Technik – unter anderem in seiner Kolumne „Wissenschaft und Blödsinn“ in der Futurezone. Oft hinterfragt er auch esoterische Behauptungen, die immer wieder mit echter Wissenschaft verwechselt werden.

Quelle: www.brandstätterverlag.com

 

The Green Lie - Das Interview zum Film

Im Zuge des Biologieunterrichts hatten die 6. Klassen die Möglichkeit, den Film The Green Lie im Kino Freistadt zu sehen. The Green Lie zeigt einen Ausschnitt der größten grünen Lügen unserer Zeit. Wir würden gerne an diese Lügen glauben, um unseren aktuellen Lebensstil weiterführen zu können. Der Film versucht Ökolügen und Konzerne aufzudecken und gleichzeitig zu zeigen, wie wir uns gegen sie wehren können.
Ein besonderes Highlight war, dass Regisseur Werner Boote zu Gast war. Er stand nach dem Film für Fragen und Diskussion zur Verfügung. Bekannt wurde Werner Boote durch den Film „Plastic Planet“.
Außerdem hatten Arthur Leitner und Sebastian Merten die Ehre, Werner Boote exklusiv für radius 106,6 zu interviewen.

Das Interview zum Nachhören Interview_The Green Lie - Boote

Bild Interview Werner Boote

 

15 Jahre RADIUS

Am 03.03.2018 feiert das Schulradio seinen 15. Geburtstag.

Zu diesem Jubiläum waren die Schülerinnen Stella Hinterleitner und Barbara Koller, sowie die Radiolehrer Clemens Nirnberger und Wolfgang Kuranda im "Kernlandmagazin" (Freies Radio Freistadt und Dorf TV) zu Gast.

KurandaNirnbergerHinterleitnerKollerFRF2018

 

Zum Nachlesen und Nachhören auf der Website: Freies Radio Freistadt Kernlandmagazin

Der Film im Dorf TV Film: 15 Jahre RADIUS

 

 

Freistädter Betthupferl

Täglich um 5 vor 7 Uhr, kurz vorm Bettgehen ...

Betthupferl Mini2018

Kinder aus dem Gymnasium lesen Gute-Nacht-Geschichten

RADIUS wünscht ein frohes Weihnachtsfest und alles Gute für das Jahr 2018.

marokko weihnacht

Webradio