BG/BRG Freistadt


Laura Fürst
Schulsprecherin

Klasse: 7B

Eigenschaften: ehrlich und direkt, top motiviert, teamfähig, sportlich, flexibel, kreativ

Hobbys: Volleyball, snowboarden, mit Freunden treffen & fort gehen

Ziele in der Schülervertretung: mehr Projekte/ Workshops, UÜ zu Kochen& Ernährung, Fianzen, Kommunikation; größeres vegetarisches & veganes Angbot im Schulbuffet; Sportturniere veranstalten; funktionierende Projekte weiterführen

Elias Thomae
1. Stellvertreterin

Klasse: 5B

Eigenschaften: kreativ, lösungsorientiert, hilfsbereit, verantwortungsbewusst

Hobbys: Schlagzeug und (E-)Gitarre spielen, Freunde treffen, Musik hören, Musikkapelle

Ziel in der Schülervertretung: alte Projekte starten und neue Projekte weiterführen, Klassen mehr vernetzten, eure Wünsche und Meinungen vertreten

Hannah Obermüller
2. Stellvertreter

Klasse: 7B

Eigenschaften: zielstrebig, organisiert, freundlich, optimistisch, hilfsbereit, nervig

Hobbys: reiten, essen, Netflix, lesen und fort gehen

Ziel in der Schülervertretung: mehr Zusammenarbeit zwischen Ober- und Unterstufe, alte Projekte weiterführen, Schulmerch, kostenlose Toilettenartikel, mehr Genderneutralität, Workshops (Rhetorik,...), Druckmöglichkeit für SchülerInnen, Wünsche der Schüler umsetzen

Eren Cebe
Vertretung im Schulgemeinschaftsausschuss

Klasse: 6A

Eigenschaften: hilfsbereit, kommunikativ, redefreudig, bei jedem Spaß dabei

Hobbys: Freunde treffen, Volleyball, zocken

Ziele in der Schülervertretung: Sportturniere fortführen, Schulbuffet verbessern, mehr für SchülerInnen da sein

Rebekka Mayr
Vertretung im Schulgemeinschaftsausschuss

Klasse: 6A

Eigenschaften: lustig, nett, gesellig

Hobbys: Schi fahren, Fußball, Querflöte, fort gehen

Ziele in der Schülervertretung: Mitspracherecht für SchülerInnen umsetzen, Schulband, und vieles mehr

Was ist die Schülervertretung eigentlich?
Die Schülervertretung besteht aus bis zu sechs Oberstufenschüler/innen. Wir setzen uns für die Anliegen der Schüler ein und versuchen den Schulalltag einfach etwas zu verbessern und verschönern.

Wie kommt man in die Schülervertretung?
Sobald man die Oberstufe des Gymnasiums besucht (also ab der 5. Klasse), ist man nicht nur wahlberechtigt, sondern kann sich auch selbst für die Position des Schulsprechers oder der Schulsprecherin aufstellen lassen. Insgesamt besteht die Schülervertretung aus 6 Leuten. Der/Die Erstplatzierte ist Schulsprecher/in, weiters gibt es eine/n 1.Stellvertreter/in, 2.Stellvertreter/in und 3 Vertreter/innen im SGA.

Was sind unsere Aufgaben?
Wir besprechen unsere Anliegen oder Probleme mit der Schulleitung und versuchen gemeinsam eine Lösung zu finden. Wir organisieren Events beziehungsweise helfen wir bei der Organisation von einigen Schulevents mit. Außerdem sind wir im Schulgemeinschaftsausschuss (SGA), somit vertreten wir bei wichtigen Entscheidungen die Meinung der Schüler.

Folgt uns auch auf Instagram unter @sv_bgfrei!