BG/BRG Freistadt


Am 18. November durften wir nach zwei Jahren Corona-Pause endlich wieder unsere Gäste am Tag der offenen Tür persönlich begrüßen.

Das große Interesse hat das gesamte Schulteam sehr gefreut: Es wurden so viele Besucher/-innen gezählt wie noch kaum zuvor.

Auch die durchwegs positiven Rückmeldungen beweisen, dass sich die Bemühungen aller Beteiligten mehr als ausgezahlt haben!

Im Rahmen des Tages der offenen Tür sind viele Produkte entstanden, die die Kinder mit nach Hause nehmen durften. Ein Werk, das von den Besuchern/-innen im Zeichensaal gestaltet wurde, ziert jetzt allerdings unsere Aula (2. Stock): die bunte Scheibe mit dem Titel „Panta rhei“.

panta rhei (altgriechisch πάντα ῥεῖ ‚alles fließt‘) ist ein Aphorismus zur Kennzeichnung der heraklitischen Lehre.

Platon verbindet in seiner Charakterisierung der kosmologischen Theorie Heraklits einige von dessen bekanntesten Lehrsätzen – vor allem: „Πάντα χωρεῖ καὶ οὐδὲν μένει Pánta chorei kaì oudèn ménei“, „Alles bewegt sich fort und nichts bleibt.“ (Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Panta_rhei)

Print Friendly, PDF & Email
Volles Haus, voller Erfolg: Tag der offenen Tür

Beitragsnavigation