BG/BRG Freistadt


Unmittelbar vor den Osterferien ging es für die drei 7. Klassen auf Intensivsprachwoche nach Irland. Begleitet von ihren drei Englischlehrerinnen Mag. Monika Stöcklegger, Mag. Bettina Riedlecker und Mag. Silvia Hießl flogen die Schülerinnen und Schüler am Samstag, 6. April 2019, nach Dublin. Aufgrund des sehr frühen Fluges konnte sogar noch die irische Hauptstadt besichtigt und ein erster Eindruck gewonnen werden.

Am folgenden Tag stand dann ein Ausflug zu den Cliffs of Moher auf dem Programm. Der Besuch dieser beeindruckenden Klippen war ein Höhepunkt der ganzen Intensivsprachwoche. Danach ging es weiter mit dem Englisch-Intensivsprachkurs in Galway, wobei es nachmittags zahlreiche Aktivitäten wie Bowlen und Besichtigung von Galway und Umgebung gab. Damit wurde der Irlandsaufenthalt zu einer unvergesslichen Schulveranstaltung und Erfahrung!

Irland-Sprachreise

Beitragsnavigation