BG/BRG Freistadt


Am 27. Juni fand das alljährliche Volleyballturnier wieder statt. Heuer fand es besonders großen Anklang, 20 Teams nahmen teil, eine Rekordzahl, die noch nie erreicht wurde. Teilnehmen durften 4.-7. Klassen, egal ob passionierter Hobby-Volleyballer oder gar Vereinsspieler. Gespielt wurde mit den neuen Mikasa-Bällen, die von der Schule angekauft wurden.

Am 29. Juni gab es für die 1., 2. & 3. Klassen ein Völkerballturnier, auch hier nahmen viele Schüler teil, 18 Teams zu je mindestens 11 Personen. Ein großes Dankeschön geht an alle Turnlehrer für die Zurverfügungstellung der Turnsäle, insbesondere an Frau Professor Rappersberger-Polzer und Herrn Professor Woitsch, ohne deren tatkräftige Mithilfe bei der Zusammenstellung der Spielpläne das Turnier nicht möglich gewesen wäre.

(c) Elias Thomae

Print Friendly, PDF & Email
Volleyball- und Völkerballturnier

Beitragsnavigation