BG/BRG Freistadt


8. Juli 2021

Wir wünschen alle Schülerinnen und Schülern gemeinsam mit ihren Familien erholsame, gesunde, „normale“ Sommerferien!

14. Juni 2021

Ab Dienstag, 15. Juni, gilt:

Die Maskenpflicht am Sitzplatz bzw. im Katheder-Bereich ist für Schüler/innen bzw. Lehrer/innen aufgehoben. Im restlichen Schulhaus werden die MNS-Masken weiterhin getragen.

09. Juni 2021

Auch in der Schule gilt die 3G-Regel: Schüler/innen, die geimpft oder genesen sind bzw. einen negativen Testnachweis (nicht älter als 48 Std.) von einer anderen befugten Stelle vorweisen, müssen in der Schule nicht getestet werden.

28. Mai 2021

Die schulautonom freien Tage 2021/22 wurden in der SGA-Sitzung beschlossen.

  • 25. 10.2021 (Montag vor Beginn der Herbstferien)
  • 27.05.2022 (Freitag nach Christi Himmelfahrt)
  • 07.06.2022 (Pfingstdienstag)
  • 17.06.2022 (Freitag nach Fronleichnam)

20. Mai 2021

Wir wünschen unseren Maturantinnen und Maturanten gutes Gelingen bei ihren abschließenden Klausuren!

12. Mai 2021

Ab Montag, 17. Mai, wird der Präsenzunterricht wieder voll aufgenommen. Montags, mittwochs und freitags wird getestet. Die negativen Selbsttests werden in einen Testpass eingetragen, der auch fürs Gasthaus, den Frisör oder die Tanzschule gilt.

Da die Klassen nun wieder sehr voll sind, ist es umso wichtiger, nicht mit Erkältungs-Symptomen oder Bauchschmerzen in die Schule zu kommen, sondern bei Ungewissheit sicherheitshalber vorher zuhause einen Selbsttest (gratis zu beziehen in Apotheken!) zu machen.

29. April 2021

Ab Montag, 3. Mai, dürfen unsere 4. Klassen sowie die 3d und die 3e in den regulären Präsenzunterricht (von Montag bis Freitag) zurückkehren. Wir freuen uns auf euch!

23. 04. 2021

Ab Montag, 26. April, kommen auch in der Unterstufe die Selbsttests zum Einsatz, die von der Oberstufe verwendet wurden. Hier geht es zum Erklärvideo:

Die Abschlussklassen (8a, 8b, 8c) können ab Montag, 26. April, zur Vorbereitung auf die Reifeprüfung im Klassenverband unterrichtet werden.

Leider können wir für unsere 4.-Klässler den Schichtbetrieb noch nicht beenden, da die Entwicklung des Infektionsgeschehens an der Schule weiter beobachtet werden muss. Die Entscheidung über die Rückkehr der 4. Klassen zum Regulärbetrieb ab 3. Mai fällt am Donnerstag, 29. April.

01. April 2021

Am Mittwoch, 07. April, entfällt für alle Schulstufen der Unterricht ab der 6. Einheit. Grund: Pädagogischer Nachmittag zum Thema „Digitalisierung“

26. März 2021

Das Schulteam wünscht allen Schüler*innen und Eltern eine schöne und erholsame Osterzeit!

Nach den Osterferien beginnt Schicht B mit dem Präsenzunterricht.

Die Hygiene-Maßnahmen und die Test-Strategie gelten vorerst unverändert auch nach den Osterferien.

13. März 2021

Heute vor einem Jahr war der letzte Schultag ohne „Covid-19-Maßnahmen“. Damals hat wohl noch niemand vermutet, dass uns das Thema so lange und so intensiv beschäftigen wird.

BM Faßmann stellte in der gestrigen Pressekonferenz einige Maßnahmen für die Reifeprüfung und für das Sommersemester vor:

Die Schularbeitenanzahl ist auch im Sommersemester auf eine pro Fach zu reduzieren.

Bezüglich der weiteren Schularbeiten: Die jeweiligen Klassenlehrer/innen informieren die Schüler/innen darüber, welcher der zwei ursprünglich ausgegebenen Schularbeiten-Termine entfällt.

Die Reifeprüfung wird ähnlich wie im Vorjahr aus nur drei schriftlichen Klausuren bestehen (M, D, Sprache). Eine allfällige 4. Klausur kann optional geschrieben werden. Zu den mündlichen Prüfungen kann freiwillig angetreten werden. Wird in einem Prüfungsfach nicht angetreten, wird die Jahresnote im RP-Zeugnis eingetragen.

22.02.2021

Ab Montag kommen neue Selbsttests für die Oberstufe zum Einsatz. Die Handhabung ist etwas aufwändiger, aber sicherlich leicht zu bewältigen.

Hier geht’s zum Anleitungsvideo:

15.02.2021

Die erste „Testrunde“ ist erfolgreich verlaufen, das große Chaos ist ausgeblieben. Danke an alle Eltern, Schüler/innen, Lehrer/innen und besonders an unsere Frau Lang im Sekretariat für die perfekte Vorbereitung und Abwicklung des ersten Tages im Schichtbetrieb.

Schön, dass mit Zusammenhalt und Hausverstand alles so gut funktioniert!

09.02.2021

Ergänzende Information zum Elternbrief:

Der Turnunterricht wird ab 15. Februar ausschließlich im Freien stattfinden. Bitte achten Sie darauf, dass Ihr Kind mit Handschuhen und Kopfbedeckung sowie angemessenem Schuhwerk und Oberbekleidung in die Schule kommt!

05.02.2021

Der Schulbetrieb wird nach den Semesterferien in Unter- und Oberstufe auf Schichtbetrieb umgestellt. Die Klassen wurden in zwei gleich große Gruppen geteilt (A und B). Gruppe A beginnt mit Präsenzunterricht am Montag und Dienstag, Gruppe B ist an diesen Tagen zuhause. Am Mittwoch und Donnerstag ist Gruppe B in der Schule, Gruppe A daheim. Freitags sind die Schüler/innen generell zuhause. In der darauffolgenden Woche beginnt Gruppe B mit zwei Präsenztagen, Gruppe A ist am Mittwoch und Donnerstag in der Schule.

Selbsttests: Jeweils am ersten Präsenztag (Montag bzw. Mittwoch) werden die Schüler/innen den anterio-nasalen Selbsttest durchführen. Wichtig: Es dürfen nur Schüler/innen in der Schule bleiben, die auch an den Testungen teilnehmen. Wird das Einverständnis dazu von den Eltern nicht erteilt, müssen sie ihre Arbeitsaufträge zuhause erledigen. Schüler/innen, die bereits an Covid-19 erkrankt waren und das mit einer ärztlichen Bestätigung oder einem Antikörper-Test (nicht älter als 6 Monate) belegen können, müssen den Test nicht durchführen. Diese Bestätigungen sind beim KV abzugeben.

Für Schüler/innen ab der 9. Schulstufe gilt FFP2-Masken-Pflicht. Alle anderen tragen einen eng anliegenden Mund-Nasenschutz.

Betreuung in der Schule: Nur für den Notfall, dass die Betreuung der Kinder zuhause nicht gewährleistet werden kann, werden die Kinder auch an „Hausübungs-Tagen“ in der Schule betreut, jedoch nicht in ihrer eigenen Klasse, sondern in einer gesonderten Gruppe (da die Schichten nicht durchmischt werden dürfen). Dieser Betreuungsbedarf muss aus organisatorischen Gründen ausnahmslos bis zum Vortag (für Montag gilt der Freitag als „Vortag“) um 09:00 Uhr angemeldet werden.

Ein detaillierter Elternbrief folgt nächste Woche!

31.01.2021

Die letzte Woche vor den Semesterferien verläuft wie die vorangegangenen: Distance-Learning und, wenn nötig, Betreuungsangebot in der Schule. Es gilt für Schüler/innen im Schulhaus durchgehend Tragepflicht eines eng anliegenden Mund-Nasen-Schutzes.

Am Dienstag bzw. Freitag werden Selbsttests durchgeführt. Sollten dabei positive Ergebnisse herauskommen, werden unverzüglich die Erziehungsberechtigten kontaktiert. Auch die Gesundheitsbehörde muss verständigt werden.

AUSSCHLIEßLICH die Schulnachrichten der 4. Klassen können ab Freitag, 05. Februar, im Sekretariat von 8:00 bis 12:00 von den Schüler/innen PERSÖNLICH oder durch deren Erziehungsberechtigte abgeholt werden. (Semesterferien: 9:00 bis 12:00).

Die Schulnachrichten aller anderen Schulstufen werden, wie es die Verordnung vorsieht, erst nach den Semesterferien ausgegeben.

22.01.2021

Der Schulbetrieb ab 25. Jänner läuft im Wesentlichen gleich ab wie in den letzten beiden Wochen. Schüler/innen, die in die Schule kommen, führen einmal wöchentlich Selbsttests durch.

Die FFP2-Maskenpflicht gilt für Lehr- und Verwaltungspersonal, das nicht nachweislich regelmäßig getestet wird. Für Schüler/innen aller Altersgruppen reicht weiterhin der eng anliegende Mund-Nasenschutz.

Das Distance-Learning ist mittlerweile für alle Beteiligten sehr anstrengend. Glücklicherweise bieten die Ferien für Schüler/innen wie Lehrer/innen die Gelegenheit zu einer mehr als notwendigen Erholungsphase! Für das Aufholen von Lerndefiziten werden nach den Semesterferien gegebenenfalls zusätzliche Förderstunden abgehalten. Bei dringendem Bedarf kann in den Semesterferien allerdings ab einer Anmeldezahl von 8 Schüler/innen ein Ergänzungsunterricht von 8:00 bis 12:00 angeboten werden. Melden Sie diesen Bedarf bitte bis allerspätestens Freitag, 29. Jänner, 9:00.

14.01.2021

Der Unterricht wird bis zu den vorgezogenen Semesterferien (08. bis 12. Februar!) im Distance-Learning-Modus durchgeführt.

Für dringende Fälle wird es in der Schule bis Semesterende (5. Februar) ein Betreuungsangebot geben. Wir bitten um Anmeldung bis 12:00 des Vortages.

Einzelne Klassen bzw. Schüler/innengruppen können für Leistungsfeststellungen, die als Grundlage für die Beurteilung benötigt werden, bis zum Semesterende unter Einhaltung der Hygienemaßnahmen in die Schule geholt werden.

11.01.2021

BM Faßmann stellt in einem Elternbrief die neuen Selbsttests für Schüler/innen vor.

Dieses Instrument könnte eine Möglichkeit bieten, um eine gefahrlose Öffnung und Offen-Haltung der Schulen zu gewährleisten, vorausgesetzt natürlich, dass alle mitmachen!

Weitere Informationen finden Sie auch auf der folgenden Website: https://www.bmbwf.gv.at/Themen/schule/beratung/corona/selbsttest.html

5.1.2021

Ab Donnerstag, 7. Jänner, findet der Unterricht aller Klassen wieder im Distance-Learning-Modus statt. Die Schülerinnen und Schüler erhalten von den KVs Wochenpläne mit den aktuellen Übersichten. Kinder, die zur Bearbeitung der Aufgaben in die Schule kommen, sollen bitte wieder bis 12:00 am Vortag angemeldet werden.

23.12.2020

Ich wünsche allen Lehrer/innen, Schüler/innen und Eltern ein schönes Weihnachtsfest und eine ruhige, erholsame Zeit um den Jahreswechsel. Viel Glück, Gesundheit und Zuversicht möge euch/Sie im nächsten Jahr begleiten!

Herzlichst, Sandra Wiederkehr

22.12.2020

Bitte melden Sie uns den Betreuungsbedarf für die Zeit vom 7. bis 15. Jänner 2021 bis 23. Dezember, 09:00!

20. Dezember 2020

Vom 21. bis 23. Dezember findet regulärer Unterricht statt.

Nach den Weihnachtsferien werden wieder alle Klassen im Distance-Learning- Modus betreut. Wie gewohnt wird vorab jeweils eine Wochenübersicht gesendet. Der Unterricht wird über Arbeitsaufträge und Videokonferenzen abgewickelt.

Schularbeiten- und Testtermine der Oberstufenklassen werden beibehalten. Die ausständigen Unterstufen-Schularbeiten und Tests werden auf die (hoffentlich wieder folgende) Präsenz-Phase ab dem 18. Jänner verschoben.

Schüler/innen aus der Unterstufe können in der Distance-Learning-Phase wieder zur Betreuung in die Schule kommen: Wir bitten um Anmeldung bis 22.12.2020.

14. Dezember 2020

Die aktuelle Schul-Ampelfarbe ist Orange. Die Unterstufen-Klassen sowie die Maturant/innen befinden im Präsenzunterricht. Die 5. bis 7. Klassen sind nur zur Schularbeiten-Vorbereitung und an Schularbeiten-Tagen in der Schule anwesend.

1. Dezember 2020

Montag, der 7. Dezember, bleibt schulautonom frei. Das wurde gestern nach ausführlicher Beratung im Schulgemeinschaftsausschuss (mit Eltern-, Schüler- und Lehrervertretung) einstimmig beschlossen.

Daher gibt es an diesem Tag auch kein Betreuungsangebot in der Schule.

22. November 2020

Distance-Learning, Woche 2:

Alle Schüler/innen bekommen zu Wochenbeginn vom KV wieder eine Übersicht über die geplanten Arbeitaufträge und Video-Unterrichtseinheiten. Auf den vereinbarten Kommunikationsplattformen werden von den Lehrpersonen die detaillierten Aufträge versendet.

Wenn Kinder zuhause nicht zurechtkommt oder zu wenige Computerarbeitsplätze verfügbar sind, können sie zur Erledigung der Aufgaben in die Schule kommen. Wir bitten um Anmeldung, jeweils bis 12:00 am Vortag!

20. November 2020

Die geplanten und vorreservierten Schulführungen in Kleingruppen dürfen leider nicht durchgeführt werden! Bitte informieren Sie sich auf unserer Homepage!

14. November 2020

Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte!

Wie Sie den Medien entnehmen konnten, werden zum Vermeiden einer weiteren Ausbreitung der Covid-19-Infektionen auch die Unterstufenklassen ab Dienstag, dem 17.11., auf Distance-Learning umgestellt.

Am Montag, 16.11., findet der Unterricht laut Stundenplan in der Schule statt. Auch die für Montag geplanten Schularbeiten werden durchgeführt. Alle weiteren Schularbeiten und Tests, die bis inklusive 4. Dezember terminisiert waren, werden verschoben.

Ihr Kind wird in der Zeit des Fernunterrichts für jede Woche im Voraus per Mail eine Tabelle mit einer Wochenübersicht bekommen, in der Arbeitsaufträge und Kommunikationsmedien für jedes Fach aufgelistet sind. Das Schul-Mail-Konto und die Lernplattformen Teams sowie Moodle sind die Kanäle, über die im Wesentlichen kommuniziert wird.

Es wird in der Zeit des Distance-Learnings hauptsächlich bekannter Lernstoff wiederholt werden. Neuer Stoff soll nur mit Maß und Ziel vermittelt werden.

Alle Kinder und Jugendlichen, die zu Hause betreut werden können und keinen speziellen Förderbedarf haben, sollen auch tatsächlich zu Hause bleiben. Für alle Kinder, die eine Betreuung benötigen, wird es jedoch Lernbegleitung in Kleingruppen geben. Auch Kinder, die zu Hause keinen geeigneten Platz zum Lernen haben, können in die Schule kommen und dort ihre Home-Schooling-Aufgaben machen.

Wenn Betreuungsbedarf für Ihr Kind besteht (auch tageweise), melden Sie diesen bitte telefonisch oder per Mail im Schulsekretariat an.

Wir wünschen Ihnen viel Kraft für diese herausfordernde Zeit und hoffen auf eine Rückkehr zum Präsenzunterricht ab 9. Dezember!

Ihr Schulteam des BG/BRG Freistadt

3. November 2020

Die Schulampel steht auf Orange. Das bedeutet für unser Oberstufenschüler/innen größtenteils Distance-Learning. Dafür sind alle Vorkehrungen getroffen.

Für unser Unterstufenschüler/innen ändert sich Folgendes:

  • Ein eng anliegender Mund-Nasenschutz (keine Face-Shields!) ist im gesamten Schulhaus zu tragen, wenn sich die Schüler/innen nicht an ihrem Arbeitsplatz befinden.
  • Lehrer/innen können für begrenzte Zeiträume das Tragen des Mund-Nasenschutzes anordnen, wenn es die Situation erfordert.
  • Es darf im Musikunterricht nicht mehr gesungen werden.
  • Im Turnunterricht sind Kontaktsportarten zu unterlassen, 2 m Abstand sind einzuhalten.
  • Schulveranstaltungen dürfen derzeit nicht abgehalten werden.
  • Die Kommunikation mit den Eltern erfolgt telefonisch oder elektronisch.

Bitte benachrichtigen Sie uns umgehend, wenn Ihr Kind ein Covid-19-Verdachtsfall ist.

Danke für Ihre Mithilfe!

18. Sept. 2020
Die Bildungsdirektion OÖ hat soeben die Ampelfarbe GELB für die kommende Schulwoche verordnet. Dadurch ändert sich an den Regeln gegenüber dieser Woche nichts.

16. Sept. 2020
Die Bildungsdirektion hat die Schulampel auf GELB ab 16. September umgestellt.

11. Sept. 2020
Die Bildungsdirektion für OÖ hat die Corona-Ampel für die Schulen im Bezirk Freistadt auf GRÜN geschaltet, damit wird es unter Beachtung der Hygienebestimmungen einen regulären Schulstart am kommenden Montag geben.

BITTE BEACHTEN: Laut Ankündigung der Regierung gilt ab Montag auch bei GRÜN zusätzlich Maskenpflicht in der Schule außer in den Klassen- bzw. Unterrichtsräumen

7. Sept. 2020
BM Dr. Faßmann wendet sich zum Schulbeginn an die Eltern mit folgendem Schreiben – Elternbrief

Wenn nächste Woche die CORONA-Ampel im Bezirk Freistadt auf Grün geschaltet ist, gibt es einen regulären Schulbetrieb. Obwohl das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes nicht vorgeschrieben ist, wird dies von Seiten der Schule auf freiwilliger Basis empfohlen!
Die Schüler*innen betreten die Schule über den Schülereingang und die Zentralgarderobe, wobei beim Eintritt die Hände desinfiziert werden. Nach Ablegen der Straßenbekleidung und der Schuhe im Spind, begeben sich die Schüler*innen in Hausschuhen in ihre Klassenräume. Während des Schultags sollte auf die Händehygiene geachtet werden, die Klassen werden regelmäßig gelüftet und der Mindestabstand von 1 Meter sollte wenn möglich eingehalten werden.
Solange die Ampel auf Grün steht, gibt es auch keine besonderen Einschränkungen im Musik- oder Sportunterricht.
Über die jeweils vorgesehenen Maßnahmen bei den unterschiedlichen Ampelfarben informiert diese Übersicht.
Die wichtigsten Informationen, Maßnahmen und Angebote für Sie auf einen Blick bietet der Folder „Schulstart im Herbst“.

Informationen Schuljahr 2020/2021

Beitragsnavigation