BG/BRG Freistadt

ARGE Deutsch und Geschichte

Seit dem Jahr 2000 unterrichtete OStR. Mag. August Dollhäubl am Gymnasium Freistadt die Fächer Deutsch und Geschichte. Er war stets passend gekleidet (auch im Fasching!) und wich nie von den Gentleman-Manieren ab. Kollege Dollhäubl war immer höflich und zuvorkommend. Auch wusste er zu jeder Zeit viel über Politik und Weltgeschehen zu erzählen.

Seine Empathie-Fähigkeit und sein großes Herz sowie sein fester Glaube und das Hochhalten von Traditionen zeichneten ihn besonders aus.

Als Lehrperson vermittelte er den Schülern/innen stets die humanistischen Werte. Und auch in administrativer Hinsicht war er als Schulbuch- sowie Buchklubreferent jahrelang eine verlässliche und akribische Stütze im Kollegium.

Lieber Kollege August Dollhäubl! Danke für deine treuen Dienste und die lange Zeit, die du am Gymnasium Freistadt verbracht hast! Und wir wünschen dir von Herzen, dass du deinen Ruhestand genießen kannst!

Print Friendly, PDF & Email
Der letzte „Sir“ des Gymnasiums setzt sich zur Ruhe

Beitragsnavigation