BG/BRG Freistadt


Im Deutschunterricht bei Frau Mag.a Jutta Artner hat heuer jeder von uns Schüler*innen ein Portfolio zu einem Buch gemacht. Anfangs waren wir ehrlich gesagt wenig begeistert, aber dann bereitete den meisten die Arbeit an den verschiedenen Pflicht- und Wahlaufgaben sehr viel Freude. Es sind wirklich tolle Arbeiten entstanden, die sich alle sehen lassen können.

Bei der Gestaltung konnten wir unserer Fantasie freien Lauf lassen, vor allem beim Cover. Hilfreich war, dass wir schon früh genug angefangen haben, somit hatten wir nie Stress. Das Schwierigste war, dass jeder zuerst einmal ein Buch finden musste, das für ihn passend war. Und dann musste man einfach mal irgendwo beginnen, der Rest ergab sich dann oft wie von selbst.

Wir haben viel gelernt (z.B. genau zu lesen, sich Notizen zu machen, sich die Zeit einzuteilen, Dinge zu überarbeiten, schön zu schreiben etc.).

Hier gibt es einen kleinen Einblick in in paar ausgewählte Arbeiten:

Fotos © Mag.a Doris Neumüller

Lese-PORTFOLIOS der 4D

Beitragsnavigation